Raus aus der Kreidezeit - warum man Handys im Unterricht nutzen sollte.

Im Anno-Gymnasium wird gerade heiß über eine Lockerung des Handyverbotes diskutiert. Ich finde, dass ein Handyverbot ist in unserer digitalen Welt nicht mehr zeitgemäß ist.

Weiterlesen …

Das Handyverbot sollte bestehen bleiben, aber mit Ausnahmen

An vielen Schulen wird das Handyverbot heiß diskutiert. Sollten die Schüler die Möglichkeit haben, ihr Handy innerhalb der Schulzeit zu nutzen? Ein Verbot schränkt zwar die Freiheit ein, hilft aber den Schülern insgeheim.

Weiterlesen …

7c und 8e dominieren Fußballturnier der Mittelstufe

Die siebten und achten Klassen haben sich am Dienstag den 20.03.2018 zum jährlichen Fußballturnier in der Sporthalle des Anno-Gymnasiums zusammengefunden. Wie auch schon im letzten Jahr halfen die Sporthelfer den Lehrern Stefan Grünewald, Michael Leyendecker und, dieses Jahr ebenfalls dabei, Patrick Feikisch bei der Organisation und Durchführung.

Weiterlesen …

Feilschen auf dem Rheinauen-Flohmarkt in Bonn

„Für 7€ würde ich es dir mitgeben“
„Hmm, 7€ dass ist mir zu viel, für 5€ haben Sie es los. Was halten Sie davon?“
„Na gut, dann bekomme ich bitte 5€ von dir“
„Hier bitte, viel Erfolg noch“
„Danke tschüss“

Weiterlesen …

Verschneiter Aschermittwoch: Doppeltes Verkehrschaos am Anno

Gleich zwei Tage hintereinander herrschte Chaos auf der B56, was zu zahlreichen Verspätungen und Ausfällen von Bussen führte. Während am 14. Februar die Bundesstraße 56 aufgrund eines umgekippten LKWs von kurz vor zwei bis acht Uhr abends gesperrt war, sorgte der über Nacht gefallene Schnee am folgenden Tag für Chaos.

Weiterlesen …

Schüler rufen die Demokratische Volksrepublik Anno aus

Die Demokratische Volksrepublik Anno ist gegründet: Am 2.Februar drängten sich die etwa 1.200 Schüler des Städtischen Anno-Gymnasiums zusammen mit ihren Lehrern auf den unteren Schulhof, um der Ausrufung der neu ernannten Regierung vom diesjährigen Schule-als-Staat-Projekt beizuwohnen.

Weiterlesen …

Anno führt G9 wieder ein

Die Landesregierung ist dem Wunsch vieler Eltern, Schüler und auch Lehrer entgegenkommen. In Nordrhein-Westfalen soll das Abitur wieder nach neun statt nach acht Jahren gemacht werden. Auch am Städtischen Anno-Gymnasium wird künftig wieder bis zum 13.Schuljahr unterrichtet. Am Anno wurde diese Entscheidung früher als bei anderen Schulen bekannt gegeben. Warum? Gegenüber Annovation sprach Schulleiter Sebastian Kaas darüber.

Weiterlesen …

Großprojekt in den Startlöchern

Das Schule-als-Staat-Team der SV hat die ersten Events veranstaltet, was noch auf uns zukommt und vor allem wann, erfahrt ihr bei Annovation.

Weiterlesen …

Unterstufenkonzert feiert Jubiläum

Im Dezember findet das 20. Unterstufenkonzert des Anno-Gymnasiums statt und die Vorbereitungen sind schon in vollem Gange! Doch warum gibt es überhaupt das Unterstufenkonzert? Und wer hat es ins Leben gerufen?

Weiterlesen …

Wandel an Siegburgs Wahrzeichen

Das mit Bürgern 2013 entwickelte Projekt „Integriertes Entwicklungskonzept Michaelsberg “ nimmt Fahrt auf.  Am katholisch-sozialen Institut, das im Mai 2017 seine Pforten geöffnet hat, sind die Bauarbeiten weitgehend abgeschlossen. Nun wird die Umgebung erneuert.

Weiterlesen …