Großprojekt in den Startlöchern

Das Schule-als-Staat-Team der SV hat die ersten Events veranstaltet, was noch auf uns zukommt und vor allem wann, erfahrt ihr bei Annovation.

Weiterlesen …

Schon im vergangenen Jahr war das Unterstufenkonzert eine bunte Attraktion.

Unterstufenkonzert feiert Jubiläum

Im Dezember findet das 20. Unterstufenkonzert des Anno-Gymnasiums statt und die Vorbereitungen sind schon in vollem Gange! Doch warum gibt es überhaupt das Unterstufenkonzert? Und wer hat es ins Leben gerufen?

Weiterlesen …

Wandel an Siegburgs Wahrzeichen

Das mit Bürgern 2013 entwickelte Projekt „Integriertes Entwicklungskonzept Michaelsberg “ nimmt Fahrt auf.  Am katholisch-sozialen Institut, das im Mai 2017 seine Pforten geöffnet hat, sind die Bauarbeiten weitgehend abgeschlossen. Nun wird die Umgebung erneuert.

Weiterlesen …

Abiturient hängt Konkurrenz ab

Nicht nur die Bürgerinnen und Bürger Deutschlands haben am 24. September ihr Kreuz gesetzt, auch die Schülerinnen und Schüler des Anno-Gymnasiums hatten in der Woche vom 18.9 bis zum 22.9 wieder die Qual der Wahl, wer sie in diesem Schuljahr vertreten soll.

Weiterlesen …

6er siegen bei strahlendem Sonnenschein

Zum zweiten Mal haben die Sporthelfer ein Fußballturnier organisiert. Diesmal allerdings das der 5. und 6. Klassen bei lauter Musik und strahlendem Sonnenschein.

Weiterlesen …

Heuschrecken kann man nicht verjagen

,,Soooo, jetzt ersma was trinken, ein Schlückchen am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. So nen gaanz kleinen Schluck zum Wach werden. Na komm her. Hast auf mich gewartet, was. Das ist schön! Haste auf Papi gewartet, hast auf Papi gewartet, dududu.“ So verlief einer der beeindruckend gespielten Monologe des Theaterstückes „BOXES oder das Heuschreckenspiel“ des diesjährigen Q1-Theaterkurses des Anno-Gymnasiums Siegburg.

Weiterlesen …

Baustelle: Keine Bundesjugendspiele am Anno

Die Bundesjugendspiele 2017 sind wegen Baumaßnahmen im Walter-Mundorf-Stadion abgesagt worden. Eine Ersatzveranstaltung ist für den Herbst geplant.

Weiterlesen …

Tristan Sorg (li.) und der Meister, gespielt von Ava Sharbatian (Foto: Moritz Mai)

Theater-AG begeistert mit Meisterstück

Es knallt dreimal. Das Geräusch eines Stocks, der auf der Theaterbühne aufschlägt. Dann Stimmen: „Krabat! Krabat! Die Mühle! Die Mühle am Koselbruch!“ Das Szenario wiederholt sich immer wieder und wird lauter, bis plötzlich ein Junge aufschreckt. „Es tut mir leid Lobosch, aber ich muss gehen.“ Der Junge verlässt die Bühne.

Weiterlesen …

Foto: Marek Höffgen

“Mehrere Fliegen mit einer Klappe“

Viele Fragen über den Oktopus-Umbau schwirren uns im Moment im Kopf herum. Annovation hat beim Baubeauftragten Andre Kuchheuser nachgefragt.

Weiterlesen …

Foto: Zine Coskun

„Bei Comedy ist die Hütte voll!“

Am Freitag den 28.04.2017 war Annovation bei Frank Baake zu Gast. Der Direktor der Rhein-Sieg-Halle berichtete von Kassenschlagern, Karneval und besonders offenen Künstlern. Ein Highlight für den 53-Jährigen sind die Abi-Bälle.

Weiterlesen …